Information anlässlich der Coronavirus-Krise:

Die Anlaufstellen von ArMut teilen bleiben bis auf weiteres geöffnet, Unterstützungsleistungen erfolgen ausschließlich nach telefonischer Abklärung und Terminvereinbarung. Termine werden so gelegt, dass keine gemeinsamen Wartezeiten von Hilfesuchenden entstehen. Es werden in der Regel nur die bestehenden Kontakte weiter betreut. Bei Direktkontakten werden die empfohlenen Hygienemaßnahmen berücksichtigt (Abstand, Händedesinfektion,…).
Aktion "Handy- Aufladebon" (bis Juli)- Damit für alle Menschen in unseren Pfarren die Kommunikation aufrecht erhalten bleiben kann. Melden Sie sich bitte unter der Nummer: 0676/8746 5555. Dienstag-Freitag 9:00-12:00

Bitte um Spenden!

Wir benötigen auch die verstärkte Unterstützung durch SpenderInnen. Gerade für Hilfesuchende bei ArMut teilen ergeben sich durch die Corona Krise oft bisher nicht gekannte Schwierigkeiten. Die Hilfesuchenden haben in der Regel keinerlei finanzielle Reserven, auf die sie in der Ausnahmesituation zurückgreifen können. Da ist es z.B. für AlleinerzieherInnen besonders schwierig, wenn Einkommensteile ausfallen, oder vermehrte Kosten für die Versorgung der Kinder zu Hause anfallen.

Bitte unterstützen sie mit Ihrer Spende!

 

Was tut Armut teilen? 

Wir unterstützen Menschen mit festem Wohnsitz in der Stadt Salzburg, die sich in einer finanziellen Notlage befinden.
An mehreren Standorten betreiben wir lokale und direkte Umverteilung nach dem
Motto: "Wer kann, der gibt - wer Not leidet, bekommt!"
2019 hat ArMut teilen über 1.400 hilfesuchenden Menschen mit einer Gesamtsumme von über € 110.000,- geholfen.
ArMut teilen finanziert sich durch Spendengelder, die zu 100% weiter gegeben werden.
Allfälliger Verwaltungsaufwand wird durch die Erzdiözese Salzburg finanziert. Der Großteil der Tätigkeiten erfolgt ehrenamtlich.
Hilfesuchende können sich unbürokratisch (mit Lichtbildausweis und Unterlagen zur Darlegung der Notsituation) an die jeweilige Initiative in ihrem Stadtteil wenden.

 

 

Kontakt

Mag. Thomas Neureiter
Augustinergasse 4
5020 Salzburg
armutteilen.muelln@pfarre.kirchen.net
Spendenkonto: ArMut teilen Mülln: IBAN: AT11 5500 0002 0410 1022
 Tel. 0662 8047 80 66 16